Zum Inhalt springen

IT-Policy (EDV-Richtlinien)

Fast alle Geschäftsprozesse sind in Programmen und Anwendungen abgebildet und damit sind die meisten Unternehmensdaten elektronisch gespeichert.

capcad_datenschutz_smartphone-key_card_318_1.jpg

Diese Informationen müssen vielen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten zugänglich gemacht werden. Es muss geklärt und eindeutig festgehalten werden, wer welche Daten und Informationen lesen, bearbeiten und löschen darf und wer sie gar nicht einsehen soll (vgl. Art. 24 DSGVO).

Art. 24 DSGVO fordert die Etablierung von geeigneten, angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz von personenbezogenen Daten. Ein fundamentaler Bestandteil dieser Anstrengungen ist die Etablierung einer IT-Policy. Angepasst auf den Schutzbedarf der im Unternehmen vorhandenen Dateien und der Bedürfnisse aus Geschäftssicht.

Durch die Einführung einer IT-Policy wird den Mitarbeitern ein eindeutiges Regelwerk nahegelegt, mit dem Unklarheiten vermieden und die oben genannten Anforderungen erfüllt werden. Dabei ist sowohl ein umfangreiches rechtliches Verständnis als auch ein tiefes IT-Know-How für die Erstellung einer IT-Policy unabdingbar.

Die CAPCAD Datenschutzexperten haben auf dem Gebiet der IT-Policy langjährige Erfahrung und erarbeiten gerne für Sie dieses wertvolle Regelwerk, von dem Ihr Unternehmen profitieren wird.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!